akupunktur

Die Akupunktur beeinflusst Körperfunktionen gezielt über spezifische Punkte an der Körperoberfläche.

Diese sogenannten Akupunkturpunkte liegen auf den Energieleitbahnen (Meridiane) des Körpers. Durch die unterschiedliche Behandlung mit feinen Akupunkturnadeln an den über 360 Akupunkturpunkten kann die Zirkulation ausgeglichen und bestimmte Organsysteme können angeregt oder gedämpft werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des TCM-Fachverband Schweiz.


kräutertherapie

Chinesische Arzneimittel beinhalten pflanzliche und mineralische Stoffe. Sie sind nicht deshalb chinesisch, weil sie nur in China zu finden wären, viele der Kräuter wachsen auch in unseren Breiten. Die vierhundert häufigsten verwendeten Chinesischen Arzneimittel werden in den allermeisten Fällen als komplexe Multikomponenten-Rezepturen verschrieben. Die Arzneimittel werden untereinander fein abgestimmt, um die Verschreibung möglichst ausgewogen zu gestalten und den individuellen Umständen der Krankheit des Patienten anzupassen. Der Import und die Zulassung in die Schweiz ist streng geregelt und orientiert sich an der CITES-Liste. Die Verschreibung erfolgt über die Spezialapotheke LIAN CHINAHERB oder die Apotheke Dr. Noyer.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des TCM-Fachverband Schweiz.


tuina-massage

Tuina ist die Traditionelle Chinesische Massage und bedient sich spezieller Massagetechniken mit dem Ziel, Blockaden zu lösen und den Energiefluss zu fördern. Tuina ist besonders wirksam bei Störungen und Schmerzen des Bewegungs-apperates, wie z.B. Verspannungen, Arthrose, etc. Sie kann ebenfalls zur Behandlung von inneren Disharmonien wie z.B. Verdauungsstörungen oder gynäkologischen Erkrankungen eingesetzt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des TCM-Fachverband Schweiz.